« All Events

Indienbilder in der zeitgenössischen deutschen Literatur

October 19, 2022 @ 10:00 am - February 8, 2023 @ 12:00 pm

Es gibt eine über 200 Jahre lange Geschichte der Rezeption Indiens und indischer Kultur(en) durch Schriftsteller in deutscher Sprache, wobei sich das Indienbild von den Romantikern über die Literaten zu Beginn des 20. Jahrhunderts (z.B. Hermann Hesse) hin zu der 68er-Generation veränderte. Wie sieht es nun aber in der gegenwärtigen deutschsprachigen Literatur aus? Welche Themen bestimmen heute den Diskurs? Die Untersuchung dieser Rezeption kann ein weiterer Aspekt sein in dem Versuch, die indische Kultur und unser Verständnis von ihr und, im Vergleich, das Verständnis unserer eigenen Kultur zu reflektieren. Thematiken wie Kultur, Andersheit, Stereotype und Aneignung sollen diskutiert werden.

Daher ist dieser interkulturell motivierte Ausflug in die Literatur(geschichte) sicherlich eine wichtige Ergänzung zum Studium von Kulturwissenschaften, Komparatistik, Ethnologie, Indologie/Südasienwissenschaften, etc.

Unter anderem untersuchen wir Texte von Günter Grass, Martin Mosebach, Ilja Trojanow, Mithu Sanyal und Christopher Kloeble.

Universitätsintern (LMU)

Details

Start:
October 19 @ 10:00 am
End:
February 8, 2023 @ 12:00 pm
Website:
https://www.indologie.uni-muenchen.de/studium/lehrveranst/index.html

Organizer

LMU (Indologie)
Phone:
+ 49 (0) 89 / 2180 - 2353
Email:
evelyn.kindermann@lmu.de
Website:
https://www.indologie.uni-muenchen.de/index.html

Venue

LMU (Indologie)
Ludwigstraße 31
München, 80539 Germany
+ Google Map
Phone:
+ 49 (0) 89 / 2180 - 2353
Website:
https://www.indologie.uni-muenchen.de/index.html